Montag, 1. November 2010

Tutorial: Lidschatten/Pigmente pressen

Halli hallo...

... ich habe in den letzten Tagen fleißig Lidschatten und Pigmente gepresst. Es ist wirklich superleicht - auch für Ungeübte!
Versucht es doch einfach mal selbst. Wenn ihr die nachfolgenden Schritte befolgt, kann eigentlich gar nichts schief gehen :-)

Ihr benötigt:
  • eine Unterlage (z.B. Papier)
  • ein Rührgefäß (z.B. Tiegel/-deckel)
  • ein Holzstäbchen
  • Taschentücher
  • 2-Phasen-Augenmakeup-Entferner (z.B. von essence)
  • Desinfektionsmittel
  • eine 2 Euro-Münze
  • einen Gefrierbeutel
  • ein Lidschattenpfännchen
  • euer Pigment oder euren Lidschatten
  • evtl. ein Stück Textilschleifenband



Schritt 1 (ganz wichtig!!!):
Zunächst alle Arbeitsgeräte (Gefäß, Holzstäbchen, Pfännchen und Münze) mit dem Desinfektionsmittel reinigen. 



Schritt 2:
Die gewünschte Menge des Pigments in das Rührgefäß füllen und einige Tropfen des geschüttelten Augenmakeup-Entferners dazugeben.
Soll ein Lidschatten gepresst werden, muss dieser zunächst aus der Verpackung gekratzt werden und anschließend mit dem Holzstäbchen in eine pudrige Konsistenz zerkleinert werden. 



Schritt 3:
Das Pigment bzw. das Lidschattenpulver und den Augenmakeup-Entferner mit dem Holzstäbchen zu einer breiartigen Konsistenz verrühren.



Schritt 4:
Die Masse mittig in ein Lidschattenpfännchen füllen.




Schritt 5:
Das Pfännchen zweilagig mit einem Taschentuch bedecken, die 2 Euro-Münze in den Gefrierbeutel stecken und das Geldstück dann mit sehr viel Druck in das bedeckte Lidschattenpfännchen pressen.


Diesen Schritt so lange wiederholen, bis das Taschentuch so gut wie keine Flüssigkeit mehr absorbiert.


Für eine schönere Oberfläche kann beim letzten Durchgang anstelle des Taschentuchs auch ein Stück Textilschleifenband verwendet werden.




Fertig!
Nun müsst ihr den gepressten Lidschatten nur noch über Nacht durchtrocknen lassen und schon am nächsten Tag ist er für den ersten Einsatz bereit.




Ich hoffe mein erstes Tutorial war einigermaßen verständlich. Viel Spaß beim Ausprobieren! Berichtet mir doch mal von euren Erfahrungen.



Kommentare:

MilliSchinka hat gesagt…

Das ist ja genial, hab's immer nur mit Spezial-Alkohol oder so gesehen, aber wenn's mit diesem Remover funktioniert, umso besser.
Danke für das Tutorial!

Jill hat gesagt…

Ja, das hat bei mir bislang mit jedem Pigment/Lidschatten sehr gut funktioniert. Probiers doch einfach mal aus :-)

Yasi hat gesagt…

Ist ja ein super Tipp! Aber kannst du mir vll sagen, wo du dieses Schälchen gekauft hast? :)

Allie hat gesagt…

Vielen Dank für das tolle Tutorial!
Habe gerade angefangen zu pressen und es macht sogar echt Spaß :D
Alles Liebe
Allie