Samstag, 9. April 2011

Swatch & Review: p2 - home sweet home LE

Hi meine Lieben!

Eigentlich hatte ich ja geplant die aktuelle home sweet home LE aufgrund des momentanen bei fast allen Drogeriemarken sehr dominanten Pastell-Overkills auf meinem Blog nicht eingehender zu thematisieren. Jedoch hat mir p2 mir letzte Woche ganz überraschend ein kleines Päckchen mit ein paar Produkten aus eben genau dieser Limited Edition zugeschickt, so dass ich mich jetzt doch ein bisschen genauer mit der LE befasst habt. Nach ausführlichen Tests möchte ich heute neben ein paar Fotos auch gerne meine Meinung zu den Produkten mit euch teilen. (Produktinfos und Bilder der kompletten Limited Edition findet ihr hier.)


p2 home sweet home charming nail polish 010 blue sky
Die Farbe 010 blue sky ist ein klassisches Babyblau, das wunderbar in die Pastell-Schublade passt.
Von der Konsistenz her ist der charming nail polish sehr dünn und leider sehr schlecht deckend. Insgesamt habe ich für ein einigermaßen akzeptables Ergebnis drei Schichten lackiert. Um so positiver überrascht war ich dagegen von der Haltbarkeit des Nagellacks. Obwohl ich sowohl Unter- als auch Überlack vergessen hatte, hat er bei mir vier Tage mit nur sehr geringer Tipwear gehalten.
Fazit: Wer noch auf der Suche nach einem derartigen Farbton ist und kein Problem mit mangelnder Deckkraft hat, kann mit diesem Nagellack nicht viel falsch machen.



p2 home sweet home sweet blossom powder 020 natural beauty
Die Verpackung und die auf der Puderoberfläche eingestanzten Blumen sind wirklich zuckersüß.
Das Produkt an sich ist samtig-weich, lässt sich gut mit dem Pinsel entnehmen und leicht im Gesicht verteilen. Es mattiert ohne maskenhaft auszusehen.
Einziges Problem: Es ist viiieeel zu dunkel für mich. Selbst im Sommer ist meine Haut noch so einige Nuancen heller als dieses Puder. Warum werden hier in Mitteleuropa bloß immer derart dunkle Teintprodukte angeboten?! Gibt es dafür so viele Abnehmer???
Nun ja, bei mir wird das sweet blossom powder daher gerade als Konturpuder zweckentfremdet und was soll ich sagen - es funktioniert...



p2 home sweet home happy blooming eye shadow 010 lovely blue
Blauer Lidschatten... die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn! Dennoch auch bei diesem Produkt spricht mich zumindest die Optik an.
Die Nuance 010 lovely blue ist ein Himmelblauton mit satiniertem Finish. Wie die meisten Drogerielidschatten ist er eher mittelmässig pigmentiert (linker Swatch) und kann durch die Verwendung einer Lidschattenbase (rechter Swatch) in der Farbkraft noch deutlich intensiviert werden.
Mit der Textur des Produkts bin ich ansonsten ganz zufrieden. Der Lidschatten fühlt sich sehr weich, fast buttrig an und lässt sich tupfend problemlos auf dem Lid auftragen und verteilen. Auf einer Base hat er bei mir den ganzen Tag gehalten.


p2 home sweet home hello gorgeous blush stick 010 soft pink
Einen Blush in Stickform hatte ich bislang noch nicht ausprobiert und war daher sehr gespannt. Gerade für unterwegs ist so ein kleiner Stift doch eigentlich recht praktisch.
Auch wenn die Farbe 010 soft pink im Stick sehr knallig aussieht, ist es aufgetragen dann doch eher ein dezentes Rosa, welches ein klein wenig Frische auf die Wangen zaubert. Aufgrund der fetthaltigen Konsistenz hält das Produkt auf meinen Wangen nicht ganz so lange wie ein Puderrouge und verschwindet im Laufe des Tages immer mehr. In Punkto Haltbarkeit muss man beim hello gorgeous blush stick also ein paar Abstriche machen und ggf. ab und an mal nachlegen.


Alles in allem ist die p2 home sweet home LE in den doch sehr niedlichen Pappverpackungen recht hübsch anzusehen und an sich auch ganz ordentlich gemacht. Preislich und auch qualitativ sind die Produkte meines Erachtens insgesamt ganz in Ordnung. Wem diese farblich ganz besonders zusagen, kann mit dieser Limited Edition also nicht allzuviel falsch machen Jedoch fehlt mir persönlich einfach der Wow-Effekt, da es zur Zeit auf dem Markt zu viele vergleichbare Produkte gibt. Einzig der Eye Primer Stift würde mich momentan näher noch interessieren.


Kann man euch momentan mit Pastelltönen noch begeistern?!?




Vielen Dank an p2 für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Produkte!

1 Kommentar:

DysfunctionalKid hat gesagt…

Ich hab mich irgendwie so auf die ganzen Pastelltöne gefreut und dann hab ich sie ausprobiert, war enttäuscht. Jetzt kann ich Pastell auch bald nicht mehr sehene.