Samstag, 10. Dezember 2011

Review: Lush Snowcake Seife

Hallo meine Lieben!

Vor ein paar Wochen bin ich das erste Mal an einem Lush Shop vorbeigekommen und da es schon von der Ein-gangstür aus so lecker geduftet hat und alles so hübsch ausgestellt war, habe ich mich mal ein bisschen genauer im Laden umgesehen.
Ich wurde sehr nett von einem Lush Mitarbeiter herumgeführt, mir wurde wirklich fast jede Produktgruppe einzeln vorgestellt bzw. zum Testen auf die Hand gegeben. Da ich Lust auf etwas für die Weihnachtszeit hatte, habe ich auf Empfehlung des Verkäufers letztendlich ein Stück der jedes Jahr limitierten Snowcake Seife mitgenommen, welche trockene Winterhaut wieder richtig schön weich machen soll. Proben von anderen Produkten gab es in die-sem Shop leider nicht dazu (oder vielleicht habe ich dafür einfach nicht genug Geld ausgegeben?).


Lush Snowcake Seife (Preis: 5,45€/100g)
Lush Snowcake ist eine feste weiße Seife mit goldenem Ornament, welche im Shop frisch von einem großen Stück abgeschnitten und nach Gewicht verkauft wird. Sie duftet wirklich weihnachtlich nach Mandeln und Marzipan - ich könnte stundenlang daran riechen.
Anwenden tue ich das Produkt unter der Dusche, indem ich mit dem leicht angefeuchteten Seifenstück über die nasse Haut fahre. Hierdurch entsteht eine weiche Creme, die ich dann mit den Händen gleichmäßig verteile und anschließend mit Wasser abspüle. Leider verabschiedet sich die Creme der Seife beim Abspülen sehr schnell von meiner Haut. Diese fühlt sich danach irgendwie glatt und quitschig an, mehr aber auch nicht. Die vom Verkäufer so angepriesene Pflegewirkung kann ich daher leider nicht richtig bestätigen. Auch der tolle Mandelduft ist nach dem Duschen leider überhaupt nicht mehr auf der Haut wahrnehmbar.
Ich weiß nicht ob's am Markennamen oder am Preis liegt, aber irgendwie hatte ich von dem Produkt doch ein bisschen mehr erwartet, vielleicht aber auch einfach zu viel, denn es ist und bleibt ja nunmal ein Stück Seife!?
Mittlerweile habe ich die Lush Snowcake auf Empfehlung als Seife für das Gesicht zweckentfremdet und hier schlägt sie sich wirklich überraschend gut. Meine zur Zeit leicht ölige Mischhaut wird porentief gereinigt und ins Gleichgewicht gebracht, ohne dass irgendwas brennt, spannt oder übermäßig nachfettet. Probiert es mal aus, falls ihr die Seife habt.

Fazit: Als Körperseife in der Dusche nicht wirklich überragend, dafür aber zum Waschen des Gesichts geeignet und demnach nur ein halber Fehlkauf.



Welche Erfahrungen habt ihr mit Lush gemacht? Könnt ihr andere Produkte empfehlen?!

Kommentare:

Imke hat gesagt…

ich mag lush sehr gern und kann dir vor allem die festen shampoos empfehlen. die benutze ich schon recht lange und bin sehr zufrieden...
die seifen benutze ich nur für die hände, am körper mag ich duschgel lieber. das für männer (dirty) riecht übrigens sehr gut ;)

mina hat gesagt…

hey... super schönen blog hast du..
wirklich sehr interessant :)

wenn du lust hast, kannst du auch gerne einmal bei mir vorbei schauen..
habe erst ein super X-MAS GEWINNSPIEL gestartet..

http://minasblogworld.blogspot.com/2011/12/x-mas-gewinnspiel.html

vielleicht magst du ja mitmachen ;)

mina :)

Sharii hat gesagt…

Toller Blog!! :)
Hättest du lust auf gegenseitiges verfolgen?
Hab mein 1. Blog-Gewinnspiel gestartet...Also Leser werden lohnt sich ;)) xoxo
http://soshariii.blogspot.com/

Lush Shop Liebhaberin hat gesagt…

Also ich habe den Butterball für die Badewanne ausprobiert, der sollte die Haut mit Kakaobutter pflegen und auch samtig weich machen und der hat super funktioniert!

Julyet hat gesagt…

sehr schöner blog:) xx<3

http://julyets.blogspot.com/

Elly E. hat gesagt…

Ich liebe LUSH Produkte! <3

Würde mich freuen, wenn du auf meinem Blog vorbeischaust ! :)

strangeobsessions.blogspot.com

MexiKo hat gesagt…

ich liebe ebenfalls lush.
für jungens gibts da auch viele schöne sachen *-*
ich bin sehr zufrieden & empfehle die each peach massagebar und die snow globe seife

liebe grüße, max

schau doch mal vorbei, mexiko.blogspot.com